Willkommen beim TSV Mechtersen/Vögelsen

Jahreshauptversammlung 2018

Meike Seidler neu im TSV-Präsidium und Start des Kalle-Schubothe-Cups

 

Die Jahreshauptversammlung des TSV Mechtersen/Vögelsen verlief wieder äußerst harmonisch  und wurde vor allem von den Mitgliedern der Fußballabteilung gut besucht. Der Jahresbericht des Präsidiums beinhaltete vor allem die soliden Finanzen, die hohen Kosten für die Rasenpflege der Sportplätze in Mechtersen und Vögelsen, der nicht gesunkene Mitgliederbestand (Stand 1.1.2018: 514 Mitglieder, Vorjahr: 513), die gute Unterstützung durch die Kommunen, der 30-zigste Silvesterlauf, sowie die Teilnahme an den kommunalen Veranstaltungen Dorffest Vögelsen und Neubürgertag.

 

Bei den Jahresberichten der einzelnen Abteilungen war der Tenor insgesamt positiv. Lediglich beim Nachwuchs in der Altersgruppe 7 - 14 Jahre ist die Entwicklung weiterhin rückläufig, dies macht sich durchweg in allen Abteilungen bemerkbar.

Andreas Moldenhauer und Stefan Schreiber wurden einstimmig von den knapp 40 anwesenden Mitgliedern als Präsidiumsmitglieder wiedergewählt, ebenso Meike Seidler die den seit mehreren Jahren unbesetzten fünften Platz im Präsidium übernimmt und sich in erster Linie um die Abteilung „Alles in Bewegung“ kümmern wird, sowie Oliver Piehl als Beisitzer. Als neuer Kassenprüfer, für den turnusmäßig ausscheidenden Rainer Buchhorn, konnte Lutz Burmann gewonnen werden.

 

Peter Oelrich und Lutz Burmann haben ein ganz besonderes Event vorgestellt, das sich jeder fest im Terminkalender notieren sollte: In Andenken des sehr jung verstorbenen, aktiven Herren-Fußballers Kalle Schubothe, wird am 23.06.2018 der „Kalle-Schubothe-Cup“ ins Leben gerufen. Dies Fußball-Freizeit-Turnier wird von einem großem Rahmenprogramm begleitet, deren Erlös gemeinnützigen Zwecken zu Gute kommen wird. Nähre Informationen wird es rechtzeitig in der lokalen Presse und entsprechenden sozialen Medien geben. 

Auch einige Ehrungen standen an: Ingrid Schiemann, Cord Neben und Stefan Schreiber halten dem TSV seit 25 Jahren die Treue. Jan-Philipp Moldenhauer wurde für seinen Einsatz als Fußball-Jugendtrainer geehrt und Detlef Stange nach 6-jähriger Mitwirkung aus dem Vorstand verabschiedet. 

 

Namen zu dem Foto:

von links nach rechts: Ingrid Schiemann, Präsidiumsmitglied Karl-Heinz Buchhorn, Detlef Stange, Cord Neben, Meike Seidler, Stefan Schreiber und Kassenwart Gottfried Piesker

30 Jahre Silvesterlauf - die Highlights 2017

Auch in 2017 folgten wieder viele Sportbegeisterte Ulis Einladung und nahmen am Silvesterlauf teil. Groß, Klein, Alt, Jung, Läufer, Walker und Spaziergänger fanden im Jubiläumsjahr ihre Herausforderung auf matschigen und glitschigen Strecken. Der Spaß war wie immer groß. Zur Belohnung gab es Glühwein und Berliner für alle fleißigen Sportler. Das Highlight aber war das Versprechen von Uli, auch in den nächsten 30 Jahren (mindestenst) ;-) den beliebten und traditionellen Silvesterlauf zu veranstalten und auszurichten. Lieber Uli, vielen Dank für 30 tolle Jahre und diese tolle Tradition!!! Wir freuen uns schon auf den nächsten Lauf... in 2018 dann vielleicht mit etwas Frost statt Matsch... :-)

Allen Mitgliedern, Unterstützern und Freunden ein tolles und gesundes und sportliches neues Jahr!

Fröhliche Weihnachten

Am dritten Advent fand in Vögelsen das traditionelle Weihnachtskonzert statt. Der Posaunenchor spielte Weihnachtslieder, es gab Punsch, Kekse, Würstchen und auch der Weihnachtsmann kam vorbei um die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen. Auch der TSV war in diesem Jahr mit von der Partie und hat für die Kinder einen kleinen Spiel- und Bewegungsparcours angeboten. Es wurde gelauscht, genascht, geplaudert und gespielt. Ein sehr schöner Nachmittag.

Grüße aus Neuseeland

Dieses Foto erreichte uns von einem ehemaligen Mitglied.

Lieber Moritz, vielen Dank für die Grüße und das tolle Foto vom anderen Ende der Welt!